Die WOBCOM gemeinsam mit eco Verband der Internetwirtschaft e.V. und seiner Tochtergesellschaft DE-CIX war die Ausrichter der Veranstaltung „Digitale Souveränität und Innovation – GAIA-X für Wirtschaft und Verwaltung“.

Stefan Muhle, Harald Summa, Dennis Weilmann, Lars Nagel, Frank Kästner

Zunächst bedanke ich mich ganz herzlich bei Harald Summa für seine Vision und Vertrauen in unsere Fähigkeiten. Und ein herzliches Dankeschön auch für die Begrüßung durch Stefan Muhle, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft.  

Ziel der Veranstaltung war, das Projekt GAIA-X vorzustellen. Gaia-X hat die Ambition, innovative europäische und internationale Dienste in der Cloud zu vernetzen. Dadurch wird eine gemeinsame, sichere Infrastruktur als Grundlage der Datenökonomie der Zukunft geschaffen. Lassen Sie mich bitte, stellvertretend für viele Persönlichkeiten, die unserer Einladung gefolgt sind, einige Gäste direkt bedanken.  

Wir haben uns sehr darüber gefreut, daß wir bei dieser Gelegenheit zu einem Meinungsaustausch mit Harald Summa, Dennis Weilmann, Lars Nagel, Ulrich Ahle, Frank Köster, Frank Kästner und Ute Burkhardt über diese wichtige Projekt am Dienstag, 6. Oktober 2020, im CongressPark in Wolfsburg kommen können. 

Das europäische Großprojekt, dass das Bundeswirtschaftsministerium auf dem Digital-Gipfel Ende Oktober 2019 in Dortmund initiierte, bietet große Chancen. Ziel ist die Stärkung der Industrie im internationalen Wettbewerb und der Aufbau einer  europäischen Cloud zur sicheren Digitalisierung und Vernetzung. Damit soll die Basis für den Einsatz neuer KI-Anwendungen (künstliche Intelligenz) und anderer Innovationen gelegt werden. GAIA-X wird ein offenes digitales Ökosystem sein, in dem Daten und Dienste in einer Umgebung des Vertrauens leicht verfügbar gemacht, zusammengestellt und gemeinsam genutzt werden können.

Die Rolle der WOBCOM

Wir können auf unsere Leistung stolz sein, im Rahmen des Projekt Gaia-X wurden bereits beachtliche Erfolge erzielt, die WOBCOM hat vom Entwurf einem konkreten Anwendungsfall realisiert.

 

 

 

Technischer Vorsprung bedeutet Macht, Einfluss und Erfolg. 

Moderne Kriege werden mit Halbleitern geführt. ( Senator Ben Sasse )

 

 

 

Unsere Gäste 

Stefan Muhle, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft
Dalibor Dreznjak, CSO & CCO Stadtwerke Wolfsburg
Dennis Weilmann , CDO Stadt Wolfsburg
Harald A. Summa , CEO DE-CIX
Andreas Weiss , Head of Business eco – Verband der Internetwirtschaft e.V.
Ernst Stöckl-Pukall Leiter des Referats, BMWI Referat IV A 5 – Digitalisierung, Industrie 4.0
Lars Nagel CEO International Data Spaces Association (IDSA)
Ute Burkhardt Projekt Managerin Volkswagen AG
Ulrich Ahle CEO FIWARE
Prof. Dr. Frank Köster, Leiter Geschäftsfeldentwicklung DLR Institut für Verkehrssystemtechnik
Dr. Sascha Hemmen, Referatsleiter Digitalisierung und Wirtschaft Stadt Wolfsburg
Ute Burkhardt, Project Manager Volkswagen Konzernlogistik GmbH & Co. OHG