Ich könnte, nach zwei Jahren pandemiebedingter „Auszeit“, am 22.6.22 auf der Pure Storage Accelerate Techfest das Panel zur Zukunft der IT Infrastruktur und Data Center in Frankfurt mitgestalten.

Die Themen waren entsprechend des Konzepts von Pure Storage wieder einmal vielfältig und reichten von aktuellen europäischen themen. Aber auch das Innovation thema durfte nicht fehlen und nahm mehrere Blöcke ein – bspw. im Hinblick auf den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI).

Bei der Diskussion ist ein spannender Punkt herausgekommen: Automatisierung ist und bleibt das zentrale Problem! Neue Ideen braucht das Rechenzentrum Heute.

 

Ich denke dass, mit Pure Storage können wir Anwendern die Daten auf unseren Systemen genauso zur Verfügung zu stellen, wie sie das aus der Cloud gewohnt sind. Dank diese Technologie können wir unsere Ressourcen Cloud-Ready machen.